Nordlichtzauber – Polarlichter, Huskys
und magische Lofoten

  • Besuch in einem „Schneeschloss“ – ein beeindruckendes jährliches Bauprojekt
  • Wälder mit dicken Schneedecken – die sogenannten „Schneekerzen“
  • Treffen mit Huskys und rustikales Abendessen

Erleben Sie die verschneiten Winterlandschaften im hohen Norden – von Finnisch
Lappland bis zu der Inselkette der Lofoten. Trotz der eher dunklen Jahreszeit sind die
Tage hell und laden zu einzigartigen „Soft“-Aktivitäten ein.

PREIS PRO PERSON

ab EUR 1099,-

DAUER
11 Tage / 10 Nächte

REISETERMINE
Vom 10.02.22 bis 14.03.22 

Route
ANFRAGEN

1. Tag: ANREISE NACH TRAVEMÜNDE
Einschiffung auf eines der Fährschiffe der FINNLINES kurz vor Mitternacht zur Fahrt nach Helsinki. Genießen Sie das große Abendbuffet an Bord.

2. Tag: TRAVEMÜNDE/HELSINKI – AUF SEE
Am frühen Morgen verlässt die Fähre Travemünde und fährt über die Ostsee Richtung Helsinki. Genießen Sie einen ruhigen Tag an Bord mit einem guten Buch vor den Panoramafenstern. Vollpension ist inkludiert.

 3. Tag: 625 km HELSINKI/OULU
Ausschiffung um 09:00 Uhr und kurze Panoramafahrt in der finnischen Hauptstadt Helsinki (o/Führung). Fahrt durch die schneebedeckten Wälder der finnischen Seenplatte zur alten Lachs- und Teerstadt Oulu, an der Mündung des Oulujoki Flusses. Der vorgelagerte Nallikari Strand bietet einen unendlichen Panoramablick über die tiefgefrorenen Gewässer des Bottnischen Meerbusen. Die Innenstadt ist rund um den neuklassischen Marktplatz mit alter Markthalle gegründet und in Gehabstand finden Sie das malerische Künstlerviertel auf der Insel Pikisaari. Übernachtung im Scandic Oulu Station.

4. Tag: 410 km OULU/YLLÄS-LEVI
Fahrt nach Kemi mit Besichtigung des „Snow Castle“, das jedes Jahr aus Meereseis und Schnee neu gebaut wird und fantastische Schneeskulpturen darstellt. Hier kann sogar übernachtet werden! Weiter nach Rovaniemi, wo Sie am Polarkreis das Postamt des Weihnachtsmannes besuchen. Am Abend erreichen Sie Ylläs, einem beliebten Wintersportgebiet. Fahrt mit dem Schneemobil optional buchbar. Übernachtung im Gebiet Ylläs-Levi.

5. Tag: 425 km YLLÄS-LEVI/TROMSØ
Durch die finnische Winterlandschaft erreichen Sie bei Kilpisjärvi das Dreiländereck und darauf Tromsø, heute bekannt für seine arktische Universität, früher bedeutender Ausgangspunkt für Polarexpeditionen. Empfehlenswert ist eine Fahrt mit der Seilbahn „Fjellheisen“ um die atemberaubende Aussicht über die Stadt, die schneebedeckten Berggipfel und das Meer zu bewundern. Gegen Abend herrlicher Besuch bei einem Huskyzüchter mit rustikalem Abendessen, Treffen mit den Huskys und Infos über die Nordlichter. Gegen Zuschlag kann eine kurze Huskyschlittenfahrt dazugebucht werden. Übernachtung im Scandic Grand.

6. Tag: 420 km TROMSØ/LOFOTEN-SVOLVÆR
Vormittags 2-std. Stadtführung in Tromsø und Entdeckung der Innenstadt mit hölzernen Kirchen, Hafengelände und Polarmuseum. Eventuell können Sie die Stadtführung durch einen interessanten Besuch im Polar Park in Bardu ersetzen und dort die Tiere der nordischen Länder entdecken: u.a. Elche, Moschus, Rentiere und Wölfe. Weiterfahrt auf die Lofoten mit ihren majestätischen Bergen und malerischen Fischerdörfern mit traditionellen „Rorbuer“. Übernachtung im Scandic Svolvær.

7. Tag: 465 km SVOLVÆR/MO I RANA
Sie verlassen die Lofoten mit der Fähre nach Bognes und fahren weiter über den verschneiten Polarkreis inmitten des Hochgebirges von Saltfjellet. Übernachtung im Scandic Meyergården Hotel.

8. Tag: 475 km MO I RANA/TRONDHEIM
Fahrt über Mosjøen, wo wir einen Spaziergang in der idyllischen Stadtmitte empfehlen. Weiter zur alten Residenzstadt Trondheim mit der imposanten Nidaros Kathedrale und den alten Holzspeichern am Fluss. Fakultative Stadtführung. Übernachtung im Scandic Bakklandet.

9. Tag: 530 km TRONDHEIM/OSLO
Über das Hochgebirge von Dovrefjell erreichen Sie das Gudbrandstal und den Austragungsort der olympischen Winterspiele 1994, Lillehammer, wo Sie immer noch die gigantischen Sprungschanzen bestaunen können. Hier empfiehlt sich ein Spaziergang im idyllischen Freilichtmuseum Maihaugen. Weiterfahrt entlang dem zugefrorenen Mjøsa Binnensees Richtung Oslo, der norwegischen Hauptstadt zwischen Fjell und Fjord gelegen. Übernachtung im Scandic St. Olavsplass.

10. Tag: OSLO/KIEL
Heute steht eine Stadtführung auf dem Programm. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören u.a. das königliche Schloss, das Rathaus, der Vigelandpark und das neue Opernhaus, das sich wie ein Eisberg aus dem Fjord erhebt. Erleben Sie die Panoramaaussicht von der berühmten Sprungschanze Holmenkollen. Genießen Sie um 14:30 Uhr die Fahrt mit der Color Line durch den 80 km langen Oslofjord.

11 TAGE
10 x HALBPENSION

ARRANGEMENTPREIS p.P. ab   € 1099,-
Einzelzimmerzuschlag ab           € 310,-

LEISTUNGEN

  • 7 Hotelübernachtungen mit Halbpension
  • 2 Nachtpassagen in Doppelinnenkabinen mit DU/WC inkl. Frühstücks- und Abendbuffet (Color Line), Vollpension (Finnlines)
  • Fährüberfahrt Lødingen/Bognes für Bus + Passagiere
  • Eintritt und Führung im Snow Castle Kemi
  • Aurora Husky Besuch bei Tromsø inkl. Transfer, Winterbekleidung, Führung u. warmes Gericht m/Kaffee
  • Örtliche Führung für 2 Std. in Tromsø und 3 Std. in Oslo

AUFSCHLÄGE / EXTRAS

  • Doppelaußen ab EUR 65,-
  • Einzelaußen ab EUR 240,-
  • Einzelinnen ab EUR 179,-
  • Abendlicher Ausflug mit
    Motorschlitten
    (2 Std, 2 Pers./Scooter) EUR 110,-
  • Kurze Huskyschlittenfahrt beim
    Abendprogramm in Tromsø
    – 2 Pers/Schlitten (ca. 45 Min.) EUR 90,-
  • Eintritt Polar Park Bardu statt
    Stadtführung Tromsø p.P. EUR 20,- 
  • Örtliche Führung für 2 Std. in
    Trondheim pauschal EUR 175,-

E-SNOWMOBILING
2 Std. ”Taste of e-snowmobiling” über einem gefrorenen See und durch Wälder inkl. Kaffeepause in einer Jagdhütte und Thermokleidung, Helm, Handschuhe usw. Der Preis basiert auf 2 Personen/Motorschlitten. Aufpreis für Single-Fahrt.
2 Std. E-Snowmobiling € 120,-

FJELLHEISEN IN TROMSØ
Fahrt mit der Seilbahn „Fjellheisen“ zum Storsteinen Berg, 420 m über dem Meeresspiegel, mit einem fantastischen Ausblick über Tromsö, der Brücke zum Festland und der Eismeerkathedrale.
Fahrt mit Fjellheisen € 21,-

WINTERLICHES MAIHAUGEN
Der Winter im schneebedeckten Maihaugen Freilichtmuseum mit seinen pittoresken Häusern und Höfen ist ein ganz besonderes Erlebnis.
Eintritt (täglich auer MO) € 11,-