SCHWEDISCHES WINTERMÄRCHEN

  • Großartiges Standorthotel
  • Kennenlernen der spannenden Kultur Dalarnas 
  • Aktivitäten mit Bezug zur Lokalkultur, bei denen Sie selbst Hand anlegen dürfen

Ihr Standorthotel im winterlichen Dalarna zeichnet sich durch eine hervorragende Küche und eine idyllische Lage aus. Umgeben von roten Häusern und mit fantastischem Blick auf den Siljan See, kommen Sie sofort in gemütliche Schweden-Stimmung!

PREIS PRO PERSON

ab EUR 934,-

DAUER
7 Tage / 6 Nächte

REISETERMINE
Anreise vom 01.12.2021 bis 31.03.2022

ANFRAGEN

  REISEINFORMATIONEN HERUNTERLADEN

1. Tag: ANREISE NACH KIEL
Anreise nach Kiel zur Einschiffung auf eines der Schiffe der STENA LINE nach Göteborg. Großes Abendbuffet an Bord.

2. Tag: 470 km GÖTEBORG/TÄLLBERG
Auf Ihrer abwechslungsreichen Fahrt nach Tällberg in der Region Dalarna kommen Sie am größten See Schwedens, dem Vänern, vorbei. Sie wohnen 4 Nächte im idyllischen Ort Tällberg, wo alle Häuser im traditionellen Falunrot gestrichen sind und Sie einen fantastischen Ausblick auf den Siljan See genießen. Das traditionelle Green Hotel verwöhnt Sie mit seiner wunderschönen Lage und einer ausgezeichneten Küche.

3. Tag: WINTERSPAZIERGANG/BROT BACKEN
Der heutige geführte Spaziergang (ca. 3 Std./ ca. 4 km/ +/- 70m) führt Sie in zwei Naturschutzgebiete rund um Tällberg. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht und lassen Sie sich von der Geschichte der historischen Region Dalarna faszinieren. Am Nachmittag besuchen Sie eine Backstube in Tällberg, wo Sie mithelfen, die lokale Spezialität „Tuttul“ (ein Fladenbrot) herzustellen. Sie rollen u.a. den Teig aus und backen die Brotspezialität im Holzofen.

4. Tag: DALA-PFERD/ KUNST ODER RAUBTIERE
Eine der Ikonen Schwedens ist das in leuchtenden Farben bemalte, hölzerne Dala-Pferd. Die „Vorfahren“ der heutigen Dala-Pferde wurden von Waldarbeitern, die weit weg von zu Hause beschäftigt waren, in dunklen Winternächten im Scheine des Lagerfeuers für ihre Kinder zu Hause geschnitzt. Im Dorf Nusnäs können Sie zusehen, wie dieses Nationalsymbol Schwedens hergestellt und bemalt wird. In Mora haben Sie dann die Möglichkeit, das Haus und das Museum des bekannten Malers Anders Zorn zu besichtigen. Alternativ können Sie Europas größten Raubtierpark besuchen, wo Sie nicht nur verschiedene Bärenarten, sondern auch Wölfe, Tiger und Leoparden antreffen können.

5. Tag: KÜNSTLER-POWERPAAR/GRUBE ODER HANDWERK
Im Ort Sundborn besuchen Sie heute das farbenfrohe Haus des Künstlerpaares Carl und Karin Larsson. Der in Carl Larssons Aquarellen für die Nachwelt festgehaltene helle, farbenfrohe Stil des Künstler-Powerduos prägt seit Ende des 19. Jahrhunderts nachhaltig das schwedische Innendesign. Sehr sehenswert! Später können Sie außerdem die ehemaligen Kupfergruben von Falun (UNESCO-Weltkulturerbe) besichtigen oder in Leksand und Umgebung auf „Handwerkstour“ gehen. Am Abend werden Sie im Hotel selbst handwerklich tätig. Unter kundiger Anleitung dürfen Sie Ihr eigenes Dala-Pferd bemalen. Das perfekte Mitbringsel!

6. Tag: 470 km TÄLLBERG/GÖTEBORG
Rückfahrt nach Göteborg und Einschiffung auf eines der Schiffe der STENA LINE nach Kiel. Großes Abendbuffet an Bord.

7. Tag: HEIMREISE VON KIEL

PREIS PRO PERSON

ARRANGEMENTPREIS P.P. ab       € 934,-
Einzelzimmerzuschlag ab                 €  215,-

LEISTUNGEN
 
  •  4 Hotelübernachtungen mit Halbpension
  • 2 Nachtpassagen in Doppelinnenkabinen mit DU/WC inkl. Frühstücksbuffet + Abendbuffet inkl. Getränke
  • Natur- und Kulturspaziergang (3 Std.) • Herstellung der lokalen Spezialität „Tuttul“ in der Backstube • Besuch + Führung in einer Dala-PferdSchnitzerei
  • Eintritt + Führung Carl-Larsson-Haus
  • Eigenständiges Bemalen eines DalaPferds (Souvenir) 

AUFSCHLÄGE/EXTRAS

  • Doppelaußen ab   € 25,-
  • Einzelinnen ab   € 59,-
  • Eintritt Zorn Gården in Mora € 10,-
  • Eintritt Zorn Museum in Mora € 10,-
  • Eintritt Raubtierpark in Orsa € 25,-
  • Eintritt + Führung Grube Falun € 23,-